"ART BOX der Bremer Landesbank" 30.08.-02.10.2011

Stefan Panhans

"Sorry", 2011, Video

Die ART BOX der Bremer Landesbank ist eine öffentlich-wirksame Plattform für junge Kunst. In der Katharinenpassage, Katharinenstraße 32, wird seit 2008 auf einer 3 x 3 Meter großen Projektionsfläche Medienkunst gezeigt.

Im Video "Sorry" sahen wir eine eigenartig beklemmende, überfüllte Zugfahrt: rastlose und müde semiprofessionelle V.I.P.-Lookalikes, Soldaten aus unterschiedlichen Jahrzehnten, SEK-Beamte in voller Montur, ein Dirndl-Gespenst aus den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts, ein Zombie im Jogging-Outfit, Grufties. Die Akteure sind mit jeder Menge XXL-Coffee-To-Go-Bechern und absurdem Gepäck, das an Warenhausplünderungen oder Fluchtsituationen erinnert, beladen. Sie führen auf ihrer Fahrt ins Nirgendwo schweigend und abwesend fast ritualartige Handlungen aus. Das einzig gesprochene Wort ist ein kurzes "Sorry" für ein versehentliches Anrempeln. Durch die Bildstrategien von Stefan Panhans wird der Zuschauer zu einem Voyeur, der die Absurdität exhibitionistischer Selbstinszenierung erkennt.

Zurück