"Be-Hauptungen" 1977

Louis Niebuhr

Skulpturenensemble, Bronze, Sockel, Beton, je 2,5 m

Drei Schädel lagern nebeneinander auf je drei Sockeln. Ihre Formen sind überzeichnet. Die kahlen "Be-Hauptungen" sind den Insignien der Schönheit und des Ansehen entgegengestellt, wie sie sich in der Haarpracht, den Hüten und Kopfbedeckungen äußern.

Das Kunstwerk befindet sich in der Grünanlage der Gustav-Deetjen-Allee (Abb.1-3).

Das Werk entstand ursprünglich im Rahmen der ersten öffentlichen Bremer Bildhaueraktion 1974 auf dem Präsident-Kennedy-Platz in Bremen - Mitte. Bis 2003 stand es vor dem Bremer Staatsarchiv, Präsident-Kennedy-Platz (Abb.4). Es wurde im Rahmen der Verrückungs-Aktion "Moving the City" an seinen jetzigen Standort versetzt.

Standort

OpenStreetMap Apple Google

Zurück