"Bildhauer-Symposium 1986" 11.08.1986 - 10.09.1986

Bocz Gyula

Titel: "Tektonikus Mozgas" Ibbenbürener Sandstein, ca. 1,5 m Bocz Gyula (Ungarn) schuf eine Skulptur, die einen aufgespaltenen Erdkörper zeigt und an den Atombombenabwurf auf Hiroshima erinnern will.

Im Rahmen des Projektes "Bildhauer-Symposium 1986" gestalteten sechs internationale Künstlerinnen und Künstler und ein Gast Skulpturen in den Wallanlagen hinter der Kunsthalle in Bremen-Mitte. Die Aufstellung aller Skulpturen erfolgte 1987 an der Deichschart am Werdersee in der Neustadt und sie verblieben dauerhaft als Kunstwerke im öffentlichen Raum.

Beteiligt waren:

Colin Foster, Bocz Gyula, Emilia Kaus, Zygfryd Korpalski (Gast), Hans Leutscher, Bernd Uiberall, Jerry Wingren

Literatur

Internationales Bildhauer-Symposion in den Bremer Wallanlagen / Altenwall

Herausgeber: Senator für Bildung, Wissenschaft und Kunst, Bremen 1986
Jahr: 1986

Zurück