"Bildhauer-Symposium 1987" 16.05.1987 - 12.07.1987

Werner Pokorny

"o.T.", Skulptur, Import-Holz, 5 m x 1 m x 1 m Der von Werner Pokorny bearbeitete Holzstamm besitzt an allen Seiten, jeweils versetzt, fensterförmige Öffnungen. Er erinnert, auch durch die Bearbeitung seiner natürlichen Umgebung entrissen, in der Kon

Die Holzskulptur entstand während eines Bildhauer-Symposiums vom 16.05.1987 - 12.07.1987 im Rahmen der Jahresausstellung des Deutschen Künstlerbundes in den Wallanlagen hinter der Bremer Kunsthalle.

Beteiligt waren: Victoria Bell, Utz Brocksieper, Anatol Buchholtz, Werner Pokorny, Karl-Manfred Rennertz, Ursula Sax

Einige Kunstwerke wurden dauerhaft aufgestellt:

Anatol Buchholtz, "Regenwald-Denkmal": Wallanlagen

Utz Brocksieper, "o.T.": Sebaldsbrücker Heerstraße

Werner Pokorny, "o.T.": Doventorsteinweg 48 - 52 (Agentur für Arbeit)

Manfred Rennertz "Skulptur für Bremen" alias "Die schwarze Bremerin": Skulpturenpark Lesmona, Am Kapellenberg 5

Literatur

Deutscher Künstlerbund - 35. Jahresausstellung 1987

Herausgeber: Deutscher Künstlerbund e.V. Berlin
Jahr: 1987

Zurück