"Das Ornament" 1985

Norbert Radermacher

Estrichbeton, Flüssigkunststoff-Farbe, 2,2 m x 1,3 m

In eine der verfliesten Wände des Gustav-Deetjen-Tunnels in Bremen - Mitte hat der Künstler Norbert Radermacher ein "Ornament" eingearbeitet. Es erinnert zugleich an ein Stück Küchenfußboden Ende des 19. und Anfang des 20.Jahrhunderts und an den Umriss des afrikanischen Kontinentes. Es stellt sich die Frage, ob sich das Motiv auf das nahe gelegene Anti-Kolonialdenkmal in Form eines großen Elefanten bezieht.

 

Standort

OpenStreetMap Apple Google

Zurück