"Denkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges" 1925

unbekannt

Stein, Klinker, Bronze, Künstler: unbekannt Stifter: Turnverein Fähr-Lobbendorf, Hammersbeck und Umgebung

Das Denkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges wurde 1925 auf dem Friedhof der Reformierten Kirche in Bremen-Blumenthal eingeweiht. Das quadratische urnenähnliche Grabmal auf niedrigem Unterbau wurde im Wechsel aus Klinkern und geglätteten Steinen verschiedener Größe gemauert. An der Vorderseite befinden sich ein Steinkreuz und eine Bronzetafel.

Inschrift:

auf dem Kreuz: 1914-1918

auf der Tafel: Unsern lieben Gefallenen (es folgen die Namen) Turn-Verein Fähr-Lobbendorf, Hammersbeck und Umgebung

Standort

OpenStreetMap Apple Google

Zurück