"Denkmal für Helmuth von Moltke" 1909

Hermann Hahn

Kernmuschel-Kalkstein Stifter: Bernhard Loose

Das Reiterstandbild zu Ehren des preußischen Generalfeldmarschalls Helmuth von Moltke (1800-1891) wurde am 04.11.1909 neben der Westwand des Nordturmes Unser Lieben Frauen Kirche eingeweiht. Das Denkmal wurde als Hochrelief auf flachem Sockel errichtet.

Inschrift auf dem Sockel:

Helmuth v. Moltke zu Ehren errichtet von einem Bürger Bremens MDCCCCIX

Inschrift an der rückwärtigen Mauer über dem Standbild:

Der euch gewappnet und gewehrt/

bedenkt, die ihr ihm naht/

es stützt der Friede sich aufs Schwert/

im Schweigen wächst die Tat

(Vers von Rudolf Alexander Schröder)

Standort

OpenStreetMap Apple Google

Zurück