"Denkmal für Theodor Körner" 1865

Johann Andreas Deneys

Bronze, Granit, Stein (heutiger Sockel) Stifter: Bremer Bürger auf Initiative von H. C. Oldehöft

Das Denkmal für Theodor Körner wurde am 26.11.1865 eingeweiht. Das Bronzestandbild auf dunklem Granitsockel wurde am 06.03.1949 durch einen ungegliederten Steinsockel ersetzt.

Inschr. alter Sockel: Th. Körner; neuer Sockel: Theodor Körner 1791-1813.

Standort

OpenStreetMap Apple Google

Zurück