"Der Krug geht solange zum Brunnen, bis er bricht" 1979

Eberhard Linke

Figuren, Bronze, 4-teilig, lebensgroß

Der Ausgangspunkt des Skulpturenensembles ist das bekannte Sprichwort: Der Krug geht so lange zum Brunnen bis er bricht. Vier Frauenfiguren spiegeln dieses Sprichwort in den zeitlichen Abläufen wider: Mit dem Krug auf dem Kopf, im Gespräch mit einer anderen Frau, den Krug in der Hand und schließlich nach vorne gebeugt nach dem zerbrochenen Gefäß greifend. Die Skulpturen sind auf dem Marktplatz in Bremen-Arbergen aufgestellt, auf dem sich früher die zentrale Wasserstelle des Dorfes Arbergen befand.

Standort

OpenStreetMap Apple Google

Zurück