"Diabolo" 2004

Cordula Prieser

Skulpturenensemble; Kunststoff mit Glasfaser verstärkt; 2 Jonglierstangen, je 4 m hoch ; 1 Diabolo, 2 m lang, Durchmesser 1,5 m

In einem öffentlich nicht zugänglichen, aber von allen Seiten und Etagen einsehbaren Innenhof des Landesinstituts für Schulpraxis in Bremen befindet sich ein übergroßes Diabolo-Spiel. Als Spielzeug begeistert es gleichermaßen Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Als Skulptur verweist das Diabolo darauf, das Spiel und Lernen keine Gegensätze sind.

Standort

OpenStreetMap Apple Google

Zurück