"Doppelstück" 1984

Ulrich Rückriem

Granit bleu de la Normandie, je 4,45 m x 1,9 m x 1,8 m

Zwei große Monolithen säumen die Einfahrt auf den Teerhof von Seiten der Bürgermeister-Smidt-Brücke in Bremen - Neustadt. Als "Doppelstück" oder als Paar weisen sie den Weg zum Neues Museum Weserburg Bremen und der Gesellschaft für aktuelle Kunst. Sie gleichen einander in ihrer Bearbeitung von glatten und rauen Flächen und eingeritzten Rillen. Der Stein ist ein besonderer blauer Granit aus der französischen Normandie.

Standort

OpenStreetMap Apple Google

Zurück