"Farbfieber" 2002

Edeltraut Rath

Fassadengestaltung, ca. 700 m²

2002 kam das weltumspannende Kunstprojekt "mural global" des Düsseldorfer Vereins "Farbfieber" nach Bremen mit dem Ziel, parallel zum weltweiten Agenda- 21-Prozess auch hier gemeinsame Wandbilder von KünstlerInnen aus aller Welt zu realisieren. Die Bremer Künstlerin Edeltraut Rath bemalte gemeinsam mit dem namibischen Künstler Max Edison Katshuna die Betonbänder der Fassade des Schulgebäudes an der Delmestraße in Bremen - Neustadt. Farbfelder in Blau, Gelb und Orange werden von Mustern und Ornamenten der Bremer Künstlerin und von schwarz-weißen Motiven aus der afrikanischen Tier- und Lebenswelt ihres Kollegen aus der Bremer Partnerstadt Windhoek / Namibia durchbrochen.

Standort

OpenStreetMap Apple Google

Zurück