"Faschismus und Widerstand" 1985

Thomas Recker

Wandbild, 9,5 m x 25 m

Der Künstler hat eine monochrome Zeichnung auf die Bunkerwand übertragen wurde. Mit dem Mittel der Satire und durch das Aufzeigen makabrer Gegensätze wird gezeigt, wie die Menschen den Nationalsozialisten anscheinend sorglos in einen "Käfig" folgten, aus dem sie nicht mehr herauskamen.

Standort

OpenStreetMap Apple Google

Zurück