"Gemenge und Gemische" 1997

Jörg Bussmann

Objekt, 2-teilig, Holz, Papier, Stoff und Kreide Teil 1: 1,4 m x 1,4 m x 2,4 m Teil 2: 1 m x 1,2 m x 0,5 m

Das zweiteilige Objekt ist im Lichtschacht der Bibliothek des Osteuropa-Gebäudes der Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen angebracht. Der Künstler bezieht sich mit diesem Werk auf die Arbeitsweise des Osteuropa Instituts, das die Kultur des osteuropäischen Raums anhand von literarischen und politischen Texten erforscht. Etymologisch bedeutet "Text": Gewebe. Hier sieht der Künstler die Verwandtschaft von Text und Textilien, welche sich auch in der gewebten Struktur seiner Installation wieder finden.

Die Arbeiten sind im Rahmen der künstlerischen Ausstattung des Gebäudes entstanden. Beteiligt waren: Nicolas Bodde, Andreas Bohnhoff, Jörg Bussmann

Standort

OpenStreetMap Apple Google

Zurück