"Großer Hephaistos II" 1991

Waldemar Otto

Bronze, 2,1 m x 0,4 m x 0,5 m

Hephaistos ist der griechische Gott des Feuers und der Schmiede, der mit seiner Einsamkeit kämpft. Er ist der verlassene Ehemann der Aphrodite, der Göttin der Liebe und der Schönheit. Die Figur gehört zum mythologischen Werkzyklus des Bildhauers Waldemar Otto. Zu sehen ist ein männlicher Akt, der in leichter Drehung in einen Sockeltorso übergeht.

Standort

OpenStreetMap Apple Google

Zurück