"Hochzeit der Wandlungen" 1988

Werner Henkel

Wandbild, 15 m x 13 m nicht mehr vorhanden

Durch eine Landschaft, die auf dem Rauputzgrund der Fassade wie ein Aquarell wirkt, bewegt sich ein Zug von Menschen, Tieren, Fabelwesen, Früchten und symbolischen Gegenständen. Der Zug erinnert an das Kunstwerk "Triumpfzug um das Wasser" von Hieronymus Bosch. Er ist wie ein Fries gestaltet. Formal und inhaltlich wird eine Entwicklung gezeigt: von der zeichenhaften zur realistischen Darstellung, von der Knospe über die Blüte zur Frucht, von der Pflanze über das Tier zum Menschen.

Zurück