"Kraniche" 1968

Alice Peters-Jonescu

Bronze

In den 1950er und 1960er Jahren entstanden öffentliche Kunstwerke für die Pausenhöfe und Spielplätze der Schulen, die fast ausschließlich Tierdarstellungen zeigten. Die Bildhauerin Alice Peters-Jonescu schuf die Plastik "Kraniche", die in einer eher abstrahierenden Formensprache dargestellt ist. Der Kranich, auch als Vogel des Glücks bekannt, symbolisiert Weisheit, Glück und Erfolg. Die Bronzeplastik befindet sich auf einem Rasenstück in der Mitte des Schulhofes an der Philipp-Reis-Straße im Stadtteil Horn-Lehe. Die Schule verwendet das Motiv der Kraniche als Logo ihrer Außendarstellung.

Standort

OpenStreetMap Apple Google

Zurück