"Lichtkinetisches Objekt "Unendlichkeitssimulator"" 1975-1976

Volker Kühn

Lichtkinetisches Objekt, Holzkästen mit eingesetzten Spiegeln, Lampen 2,5 m x 2 m x 6 m

Im Rahmen des Projektes "Lichtkinetisches Objekt 'Unendlichkeitssimulator' " installierte Volker Kühn im Eingangsbereich der Hochschule Bremen, Fachbereich Nautik, Werderstraße 73, in der Neustadt, von 1975 - 1976 seinen "Unendlichkeitssimulator".

Zurück