"Niemand ist eine Insel - No man is an Island" 13.09. 2003 - 26.10.2003

Ayse Erkmen

"Einer fehlt / One is missing" 30 000 Drucke von in Istanbul aufgenommenen Tierfotografien wurden in der Bremer Innenstadt an Passanten verteilt. Abgebildet war jeweils nur ein Tier: Esel, Hund, Katze, Hahn, so dass sich die Assoziation an die Bremer S

Im Rahmen des Ausstellungsprojektes "Niemand ist eine Insel - No man is an Island" der Gesellschaft für Aktuelle Kunst (GAK) setzten sich 16 internationale KünstlerInnen und Künstlergruppen mit neuen Aspekten von Öffentlichkeit auseinander. So ist der Titel des Projektes einem Text des englischen Dichters und Theologen John Donne aus dem 17. Jahrhundert entnommen, der den Zusammenhalt der Gemeinschaft durch gegenseitige Anteilnahme veranschaulicht. In den 16 räumlich und zeitlich voneinander unabhängigen Projekten wurde mehr als früher auf Kooperation und Kommunikation gesetzt. Durch das Einbeziehen von Ko-Autoren, Mitspielern und Darstellern wurde auch die Rolle des Publikums neu bestimmt.

Beteiligt waren: Ayse Erkmen (Istanbul/Berlin), Jeremy Deller (London), Peter Friedl (Berlin), Rainer Ganahl New York), Korpys / Löffler (Berlin/Bremen), Tracy Mackenna & Edwin Janssen (Schottland/Niederlande), Rupprecht Matthies (Hamburg), Wolfgang Michael (Bremen), N 55 (Kopenhagen/Schweden), Sander / Claassen-Schmal (Bremen), Bob & Roberta Smith (London), Superflex (Kopenhagen), Silke Thoss (Bremen), Silke Wagner (Frankfurt), Elin Wikström (Gothenburg/Umea), Rémy Zaugg (Mulhouse/Basel)

Kuratoren des Ausstellungsprojektes: Horst Griese, Eva Schmidt

Literatur

Niemand ist eine Insel. No Man is an Island

Herausgeber: Göpfrich, J., Griese, H. , Geffken, W. (Druck- und Verlags-GmbH)
Text: <table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" width="532" style="border-collapse: collapse; width:399pt"><tbody><tr height="40" style="height:30.0pt"> <td height="40" class="xl65" width="532" style="height:30.0pt; width:399pt">16 kooperative Kunstprojekte in Bremen. 13.09.2003 - 26.10.2003.<br /> Dokumentation der gleichnamigen Ausstellung</td></tr></tbody></table>
Jahr: 2003
ISBN: 3-937577-44-0

Zurück