"Niemand ist eine Insel - No man is an Island" 13.09. 2003 - 26.10.2003

Rupprecht Matthies

"Verzichten" Kunstprojekt mit jugendlichen Straftätern und Wortskulptur "Verzichten" vor dem Bremer Dom "Rupprecht Matthies lotete in seinem Projekt die Dimensionen des Wortes Verzichten aus. Dazu arbeitete er zunächst eine Woche mit jugendlichen Stra

Beteiligt waren: Ayse Erkmen (Istanbul/Berlin), Jeremy Deller (London), Peter Friedl (Berlin), Rainer Ganahl New York), Korpys / Löffler (Berlin/Bremen), Tracy Mackenna & Edwin Janssen (Schottland/Niederlande), Rupprecht Matthies (Hamburg), Wolfgang Michael (Bremen), N 55 (Kopenhagen/Schweden), Sander / Claassen-Schmal (Bremen), Bob & Roberta Smith (London), Superflex (Kopenhagen), Silke Thoss (Bremen), Silke Wagner (Frankfurt), Elin Wikström (Gothenburg/Umea), Rémy Zaugg (Mulhouse/Basel)

Kuratoren des Ausstellungsprojektes: Horst Griese, Eva Schmidt

Literatur

Niemand ist eine Insel. No Man is an Island

Herausgeber: Göpfrich, J., Griese, H. , Geffken, W. (Druck- und Verlags-GmbH)
Text: <table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" width="532" style="border-collapse: collapse; width:399pt"><tbody><tr height="40" style="height:30.0pt"> <td height="40" class="xl65" width="532" style="height:30.0pt; width:399pt">16 kooperative Kunstprojekte in Bremen. 13.09.2003 - 26.10.2003.<br /> Dokumentation der gleichnamigen Ausstellung</td></tr></tbody></table>
Jahr: 2003
ISBN: 3-937577-44-0

Zurück