"Rosselenker" 1902

Louis Tuaillon

Bronze, Guß: R. Polzoni, Rom Stifter: Franz Ernst Schütte

Der Rosselenker am Bischofstor unterhalb des Theaterbergs ist ein Geschenk des Bremer Kaufmanns Franz E. Schütte und wurde am 20.03.1902 aufgestellt.

Die Bronzegruppe wurde auf einem gemauerten, mit Bronzeplatten verkleideten Sockel errichtet.

Sign.: L. Tuaillon ... (schadhafte Stelle) Fond. IA R. Polzoni.

Während des Zweiten Weltkrieges befand sich die Bronzegruppe in der Kunsthalle, von 1951-1953 im Ãœbersee-Museum. Seit dem 22.05.1953 befindet sie sich wieder am alten Standort.

Standort

OpenStreetMap Apple Google

Zurück