"Seelöwe" 1955

Angelika Lehmann

Beton

In den 1950er und 1960er Jahren entstanden öffentliche Kunstwerke für die Pausenhöfe und Spielplätze der Schulen, die fast ausschließlich Tierdarstellungen zeigten. Die Bremer Bildhauerin Angelika Lehmann (1920-1964) schuf die Plastik "Seelöwe", die in einer eher abstrahierenden Formensprache dargestellt ist. Sie befindet sich auf dem Pausenhof der Schule an der Carl-Goerdeler-Str. im Stadtteil Bremen-Vahr.

Standort

OpenStreetMap Apple Google

Zurück