"Skulpturenzyklus „12 Monate"" 1950

Ernst Gorsemann

Terrakotta

Der Bremer Bildhauer Ernst Gorsemann (1886-1960) gestaltete 1950 für den Park der Egestorffstiftung den Skulpturenzyklus "12 Monate". Die kreisförmig angeordneten Knabenfiguren sind jeweils durch Attribute (Tiere, Pflanzen) als bestimmte "Monate" gekennzeichnet. Gartenplastiken mit diesem oder ähnlichen Themen (bspw. Jahreszeiten, Elemente) waren besonders im 18. Jahrhundert beliebt - etliche Figuren aus dieser Zeit stehen heute noch im Park der Egestorffstiftung.

Standort

OpenStreetMap Apple Google

Zurück