"Spielplatz" 13.09.2008

Matthias Knapp

"Spielplatz"

"Spielplatz" war eine eintägige künstlerische Ortsbesetzung. In einer performativen Handlung bedeckte der Künstler Matthias Knapp alle waagerechten Oberflächen der Einrichtung des Spielplatzes (Sandkastenrand, Spielgeräte, Tische und Sitzgelegenheiten) "Im Grünen Winkel" mit Kuchen aus Sand. Anschließend glättete der Künstler die Sandflächen zwischen den Objekten mit einer Harke, so dass keine Fußspuren mehr zu sehen waren. Der Spielplatz wurde für kurze Zeit seiner Funktion enthoben und in ein künstlerisches Werk verwandelt, ohne dass ortsfremdes Material oder einem Spielplatz nicht angemessene Formen verwendet wurden.

Beteiligt waren: Franziska Keller, Andreas Becker, Katrin Seithel

Zurück