""Spring!"" 2009

Jub Mönster

Wandmalerei, Acryl auf Putz, 5,50 m x 6,50 m

Die Wandmalerei entstand im Zusammenhang des Bremer Kunstfrühlings 'Spring!’ 2009 in der stillgelegten Gleishalle des Güterbahnhofs. Ein Mann im schwarzen Anzug übersteigt unsicher eine wackelige Leiter und wirft einen tiefen Schatten auf den imaginären Boden. Durch die malerisch realistische Ãœberhöhung gelingt es dem Künstler, den Betrachter in seinen Sehgewohnheiten zu irritieren. Die mit Staub, Kratzern, Löchern und Graffiti gealterte Wand ist in die Arbeit mit einbezogen. Damit wird dem Rezipienten gleichsam eine gewisse beiläufige Zufälligkeit suggeriert.

Standort

OpenStreetMap Apple Google

Zurück