"Steinsetzer" 1991

Volker Schnüttgen

Anröchter Dolomit, 0,95 m x 0,95 m x 3,09 m

Die Skulptur "Steinsetzer" besteht aus neun Teilen, das Bauprinzip ist fragmentierend und thematisiert eine Steinsetzung im Sinn von "gesetztem Stein" oder auch die Geste einer steinsetzenden Hand. Durch die Methode des Weglassens wird dem Betrachter die Möglichkeit gegeben, die Skulptur als Figur und Bauwerk zu lesen.

Standort

OpenStreetMap Apple Google

Zurück