"Three Rings" 1976

Gary Rieveschl

Weiße Krokusse, blaue Scylla, gelbe Narzissen

Nur im Frühjahr ist dieses lebendige Kunstwerk an der Waller Heerstraße in Bremen - Walle zu sehen. Dann wachsen die weißen Krokusse, blauen Skylla, gelben Narzissen in konzentrischen Kreisen, sich nacheinander im Wachstum aufbauend, um drei Bäume herum. Sie versinnbildlichen die Wachstumsringe innerhalb der Bäume.

Das Kunstwerk entstand im Rahmen der Aktion "Long Live Bremer Life-Forms"; zu dieser gehören auch die Arbeiten "Four Winds", "o.T.", "Schattenriß der Mühle" und "Waller Welle".

Literatur

Long Life Bremer Lifeforms. Dokumentation der Pflanzaktion von Gary Rieveschl

Herausgeber: Senator für Wissenschaft und Kunst
Jahr: 1977

Zurück