"Vegesacker Jung un sine Gesche" 1978

Günther Bruckmeyer

Bronze Relieftafel

Der Bildhauer Günther Bruckmeyer gestaltete für die Nordseite der Signalstation an der Vegesacker Weserpromenade die Relieftafel "Vegesacker Jung un sine Gesche". Die Bronze-Tafel zeigt den Jan-Maat und die Markt-Gesche in einem Kahn auf der Weser. Sie sind die Symbolfiguren eines relativ jungen Vegesacker Brauchs: Die Gesche wird beim Abschluss des jährlichen Marktgeschehens in einem Umzug durch die Stadt geführt und dann den Fluten der Weser übergeben. An der Spitze des Zuges marschiert der (seit 1956) jährlich gewählte "Vegesacker Junge", der während seiner "Amtszeit" verschiedene Repräsentationspflichten zu erfüllen hat.

Standort

OpenStreetMap Apple Google

Zurück