"Vertiefung in Werbebotschaften" 1997

Ute Heuer

Bearbeitung von Plakatwänden mit einer Drahtbürstenfräse

Die Künstlerin Ute Heuer bearbeitete eine herkömmliche Werbe-Plakatsäule auf dem Hillmannplatz in Bremen - Mitte mit einer Drahtbürstenfräse. Die Oberfläche der Litfaßsäule wurde in ihre materiellen Bestandteile wie Farbe, Form und Papier zerlegt. Die allgegenwärtigen Botschaften der Werbung verloren ihre Bedeutung. Gleichzeitig legt die Künstlerin punktuell die tiefer liegenden überklebten Schichten frei. Aus dem Werbeträger entstand eine plastische reliefartige Form, die zugleich wie ein Gemälde wirkte.

Zurück