"Zu den Gleisen" 1991

Peter Neumann

5 Fotomontagetafeln, je 4,6 m x 1,8 m mit je 360 Fotos, je 0,13 m x 0,18 m nicht mehr vorhanden

Die fünf Fotomontagetafeln mit jeweils unterschiedlichen Motiven des Bahnhofs und seiner Umgebung sind im linken Gleistunnel des Bremer Hauptbahnhofes angebracht.

Vier der fünf Motive sind aus 360 Grad Panoramaufnahmen entstanden, wobei je 36 Aufnahmen eine volle Umdrehung bilden. Zwei Tafeln geben den Bahnhofsvorplatz mit der Fassade des Hauptbahnhofes aus verschiedenen Standorten wieder. Die dritte Tafel ist aus Elementen dieser zwei Tafeln komponiert, sodass sich teilweise eine Ortssituation mit real nicht vorhandenen Objekten ergibt. Eine weitere Panoramaaufnahme wurde auf den Bahnsteigen gemacht, wobei die Verzerrung durch die gewölbte Dachkonstruktion extrem zur Wirkung kommt. Der günstig gewählte Standort läßt den Eindruck einer dreischiffigen Kathedrale entstehen. Die Aufnahme zur fünften Tafel wurde entgegen der bisherigen Vorgehensweise von einem festen von Menschen stark frequentierten Standort gemacht. Innerhalb von 1,5 Stunden wurde dieselbe Stelle auf dem Bahnhofsvorplatz fotografiert und der Menschenstrom fixiert. Anschließend wurden die Fotos zu einer sich verdichtenden und wieder auflösenden Struktur auf der Tafel komponiert.

Zurück