"Metamorphosen - Acht Installationen - Acht Kommentare zur Kunst in der Bremer Innenstadt" 03.09.1990 - 22.09.1990

Gabriele Regiert

"Vergrößerter Ausschnitt" Mischtechnik, (u.a. Papier, Gips, Eisenträger), 1 m x 0,7 m x 0,35 m Gabriele Regiert interpretierte eine Prunkvase von 1856 mit Relieffries: "Der Klosterochsenzug". Die Marmorskulptur von Carl Steinhäuser befindet sich in de

Im Rahmen des Projektes "Metamorphosen" setzten sich acht KünstlerInnen mit bereits vorhandenen Kunstwerken und Denkmälern an öffentlichen Plätzen in der Bremer Innenstadt auseinander. Diese wurden mit künstlerischen Mitteln neu bearbeitet und kommentiert.

 

Beteiligt waren: Dieter Gerdes, Will Gmehling, Wolfgang Hainke, Ute Ihlenfeld, Manfred Nipp, Gabriele Regiert, Sabine Straßburger, Annette Venzlaff

Zurück