"Storch" 1957

Peter Lehmann

Bronze

In den 1950er und 1960er Jahren entstanden öffentliche Kunstwerke für die Spielplätze und Grünflächen der Stadtteile, die fast ausschließlich Tierdarstellungen zeigten. Der Storch des Bildhauers Peter Lehmann (1921-1995) war Teil eines Storchenbrunnens. Die Bronzeschale und die darin befindlichen Frösche aus glasiertem Ton sind nicht mehr vorhanden. Der Storch befindet sich im Lichthof der Abteilung Strahlentherapie / Radioonkologie im Klinikum Mitte (ehemals Krankenhauses St.-Jürgen-Straße). 

Standort

OpenStreetMap Apple Google

Zurück