"Sunrise (Sonnenaufgang)" 2018

Edeltraut Rath

Wandmalerei

Die Wandarbeit der Bremer Künstlerin Edeltraut Rath trägt den Titel Sunrise und bezieht sich auf ein markantes Merkmal des Gebäudedurchgangs in der Rosenakstr. / Gröpelinger Heerstr.: den aus Ziegelsteinen gemauerten Rundbogen. Edeltraut Rath greift dessen Form auf und verwendet sie als durchgehendes Muster, das die Seitenwände und die Decke miteinander verspannt. In der Farbigkeit bezieht sich die Künstlerin auf das Ziegelrot des gemauerten Bogens. Durch die Großzügigkeit der Gestaltung mit ihrer prägnanten, sich wiederholenden Form und der reduzierten Farbigkeit verleiht sie dem Tunnel ein unverwechselbares Gesicht.

Die Gestaltung des Gebäudedurchgangs ist das Ergebnis eines künstlerischen Wettbewerbes, den der Senator für Kultur im Zusammenhang mit den vom Bremer Senat im Herbst 2017 beschlossenen "Handlungsmaßnahmen für eine saubere und sichere Stadt" ausgeschrieben hat.

Standort

OpenStreetMap Apple Google

Zurück